Kopfzerbrechen

Kopfzerbrechen

eingetragen in: Borderline Akzente, Dies und Das | 0

Kopfzerbrechen? Voll mein Hobby, steh ich drauf. Mit beiden Füssen (darum tut wohl auch mein Kopf so weh…)

Genau wie schlaflos, wie ein Zombie durch die Gegend laufen und unabsichtlich Leute erschrecken. Echt witzig, wirklich.

Wann ich das letzte mal erholsam schlief? Keine Ahnung. Letzte Nacht bestimmt nicht. Ich lag erst mal lange wegen Kopfschmerzen wach, dann wurde ich von meiner Katte geweckt und im Halbschlaf kriegte ich mit, dass es an der Tür klingelte. Dumpf erinnerte ich mich an eine Mail, die Tage, dass ich einen eingeschriebenen Brief erhalten solle. Ja, das war dann wohl der.

Allerdings konnte ich mich einfach nicht aus dem Bett kriegen. Zumal, bis ich aufgestanden wäre mich soweit angekleidet hätte, dass ich zur Tür hätte gehen können und diese dann mit der Frisur des Grauens und Augenringen bis zum Boden hätte öffnen können, wäre es eh zu spät gewesen. Im schlimmsten Falle hätte ich bloss noch Schuld an einem Herzinfarkt getragen. Jedenfalls, ich schaffte es nicht, aufzustehen. Ich war zu müde, zu antriebslos…

Nun muss ich morgen (also, eigentlich heute) zur Post und diesen Brief abholen. Ich schlafe nun also trotz dem, dass ich endlich die erwartete Nachricht vom Amt habe, schon wieder unruhig, weil eingeschriebene Briefe ja selten etwas Gutes heissen und ich mich frage, was ich übersehen habe, was ich vergass.

Hoffen und beten. Und hoffendlich bald schlafen. und bis dahin, Kopfzerbrechen die… xy-te, denn ich kanns nicht mehr zählen. Gute Nacht.

Bitte hinterlasse eine Antwort