Hoffnung(slos)

Hoffnung(slos)

eingetragen in: Nachdenkliches, Telenovela | 0

Glücksmomente, Freude, ein Blick von dir und mein Herz schlägt wie wild. Verbundenheit, Vertrauen und Geborgenheit keimen auf in mir, lassen mich hoffen, träumen, freuen, Momente der unendlichen Glückseligkeit. Deine Nähe ist Wärme, deine Armen sind Zuhause, dein Blick raubt den Verstand.

Heisse Küsse, Blicke, die tief in unser Innerstes vordringen, wilde Zärtlichkeit, Ekstase, Feuerwerk von Gefühlen…

Ruhe, Vertrautheit, Verstanden-sein. Wolke 7

Beobachten wie du gehst, bewundern, wie du mit deinen Vierbeinern umgehst, lachen, sich freuen, einfach einmal keine Sorgen haben, Leichtigkeit des Lebens.

Ein Anruf, der Fall. Tagtraum zerschellt, Freude weicht Verzweiflung, Lachen weicht Trauer, Hoffnung weicht Ausweglosigkeit, Leben weicht Leere.

Benutzt, weggeworfen, keines weiteren Blickes gewürdigt – vergessen. Austauschbar, vernachlässigbar, wertlos.

Kämpfe, schreie, will nicht gehen lassen. Selbstaufgabe, Verhandlung, zerschellen an Wänden aus Granit.

Wissen, was mir gut täte, dennoch den anderen Weg einschlagen.

Beten, hoffen, überleben. Lösungen suchen, Möglichkeiten abwägen, Ideen generieren. Auf DICH hören.

Hoffnung stirbt zu letzt.

 

Bitte hinterlasse eine Antwort