Bittersüss

Bittersüss

eingetragen in: Nachdenkliches, Telenovela | 2

Da sitzt man in einer Bahn, lacht, scherzt und merkt, wie man mal ein wenig Abstand gewinnen kann. Oder doch nicht? Da ist die Erinnerung wieder… seine Augen, seine Blicke… der feste Griff in dem ich mich so sicher fühlte. Der Versuch,sich an den Geruch zu erinnern und das schmerzliche Realisieren, dass die Erinnerungen langsam nachlassen. Dass ich nicht mehr weiss, wie er roch, nicht mehr mit Sicherheit sagen kann, wie seine Stimme genau klang. Ohne Zweifel; würde er anrufen, ich müsst seinen Namen nicht hören, ich wüsste wer am anderen Ende ist. Seine Stimme würd ich immernoch aus tausenden raus hören, seine Silhuette erkennen. Aber ich könnte es nicht mehr in meinem Kopf reproduzieren aus dem Stand. Erinnerungen verblassen. Und lassen mich Abschied nehmen von immer grösseren Teilen von meiner so wundervollen Zeit mit ihm. Die Frage ist berechtigt: warum hänge ich noch an ihm? Warum kann ich nicht los lassen?

Ich habe mir eine Frist gesetzt, bis zu welcher ich ihm Zeit geben möchte. Aber ist die ausgelaufen versuche ich mich zu zwingen, ihn zu vergessen, los zu lassen… da ich dann davon ausgehen muss, dass er mich nicht mehr will, er mich nicht liebt, wie er es mir immer wieder geschworen hat, sondern bloss mit mir spielte. Aber bis dahin kann ich vermutlich nicht anders.

Ich trauere um jede verblasste Erinnerung, um jeden Tag, an dem ich nichts von ihm höre, mich mehr und mehr von ihm im Stich gelassen fühle und es sich anfühlt, als würd mein Herz bluten. Na gut; irgendwann wird es ausgeblutet sein, und dann hoffe ich, dass ich weiter gehen kann. Bis dahin… trauern, bluten, vermissen, schreien, um den Schlaf kommen, bittersüsse Träume durchleben…

Hoffen, weiter gehen, träumen und mich mit allem was ich habe an dem kleinen Halm fest krallen… dem kleinen Strohhalm der Hoffnung. Hoffen…

2 Antworten

  1. Nelia
    | Antworten

    Liebe Lyren, eine Umarmung ♥

    • LyrenOrva
      | Antworten

      Danke dir *-*

Bitte hinterlasse eine Antwort