Frustshopping Schuhe

Frustshopping Schuhe

eingetragen in: Allgemein, Frustshopping | 1

Ja was macht man, wenn man mal wieder miese Laune hat? Genau, man rafft sich irgendwann auf… und landet letzten Endes wieder mal im Shoppingcenter (ganz ehrlich, gestern wars deutlich zu nass und hässlich um mehr Zeit als nötig draussen zu verbringen…)

Und natürlich, wenn es mir mies geht, wird mal wieder geshoppt. Dies mal, zu meiner Verteidigung, allerdings, weil ich mir mal Schuhe gekauft habe, weil andere Schuhe Blasen gegeben hatten, und diese Schuhe jedoch eine Druckstelle haben. Ja, wenn man dann nen halben Tag mit diesen Schuhen herum läuft, dann wird der Wunsch schnell sehr gross, neue Schuhe zu suchen, mit denen nicht jeder Schritt zur Qual wird. Also rein ins Schuhgeschäft, und mal wieder schmunzeln, weil Frau natürlich nicht zu erst auf die bequemen Schuhe hält, sondern erst einmal auf sämtliche Highheels zu steuert – von denen ich sowieso schon viel zu viele habe. (Ich war mal eine Frau, die 5 Paar Schuhe hatte, aber irgendwie haut das nicht mehr wirklich hin… sogar in meinem Auto habe ich mitlerweile mehr Paare als ich damals insgesamt besass ^^)

Jedenfalls, Schuhe kaufen. Ich fand dann zwei bequeme, gut aussehende Schuhe und konnt mich dann nicht entscheiden – natürlich, da werden beide gekauft, ist ja klar. (Okay, ich gebe zu, am Tag danach macht das nicht mehr gleich viel Sinn). Da ich ja nun die Abmachung hatte, dass ich die Sachen, die ich mir im Frust kaufe, wenigstens broad caste, hier die Bilder davon 😉

20160821_120449 20160821_120550

Eine Antwort

  1. Patrick H.
    | Antworten

    Schuhe sind doch etwas schönes… Damit fäng „Mann/Frau“ an 🙂

Bitte hinterlasse eine Antwort