Fabelwesen

eingetragen in: Technik und ich | 0

Es dauerte echt nicht lange, bis das unausweichliche geschah: innert einem einzigen Tag, also eigentlich innert nicht mal 24 Stunden, wurde ich als „artfremd“ bezeichnet und dabei prompt von hilfsbereiten Mitstudenten als Fabelwesen und kurz darauf als blaues Einhorn deklariert. … Weiterlesen

Ja, nein, jein…

Einmal mehr befinde ich mich in der phänomenalen Situation, nicht nein sagen zu können. Das Wort scheint es echt in sich zu haben,und das obschon es ja echt nicht sooo schwierig ist. 4Buchstaben, aneinander gereiht… aber sie haben grossen Einfluss.

Frustshopping – Wennschon dennschon…

eingetragen in: Frustshopping, Schönes | 2

Soooo… Angeregt durch Patrik H., werde ich nun einen Blogteil veranstalten, in dem ich meine Shopping-Schätze zur Schau stelle. Nicht, weil ich mich toll finde, oder mir noch nicht bekannt wäre, was Instagram ist, sondern weil sie so wenigstens einen … Weiterlesen

Tanzen

eingetragen in: Schönes | 0

Musik ist etwas, was bewegt, sicher nicht nur mich, sondern grundsätzlich die meisten Menschen auf diesem Planeten. In meinem Falle allerdings in absolut wörtlicher Form. Spielt man irgendwo Musik, läuft ein Song im Hintergrund oder höre ich jemanden an einem … Weiterlesen

Hoffnung stirbt zuletzt (oder von Aktion und Reaktion)

eingetragen in: Nachdenkliches | 0

Manchmal frage ich mich, ob es meine Gedanken sind, die abdriften, oder wie sehr tatsächlich „Ungleichgewichte“ vorhanden sind. So auch jetzt. Ich habe viel Zeit, kann viel nach Lösungen, Ideen und Plan-B, -C und -D Ausschau halten und tue dies … Weiterlesen

Wann ist ein Problem eigentlich ein Problem?

eingetragen in: Nachdenkliches | 0

Probleme sind für jeden Menschen irgendwie ein Begriff. Jeder weiss, was ein Problem ist und wir unterscheiden sogar zwischen „schlimmen“ Problemen und „kleinen“ Problemen. Doch wann ist eigentlich ein Problem ein Problem? Sicher ist es jedem von uns schon einmal … Weiterlesen