An meinen Geist

eingetragen in: Borderline Akzente, Telenovela | 2

Es gibt jemanden, von dem ich schwer ausgehe, dass er diese Beiträge nach wie vor liest, insgeheim hoffe ich das eigentlich, denn es gäbe mir wenigstens einen Weg mit ihm zu kommunizieren… Gleichzeitig wollt ich das eigentlich nie zugeben, denn … Weiterlesen

Chamäleon-Ritmus

eingetragen in: Dies und Das, Technik und ich | 2

Da blickt man, nichts ahnend an die Tafel, und sieht da das altbekannte Sorgenkind, quasi den Erzfeinden stehen: Logarithmus. Nicht nur, dass der Bastard, wie er mir später noch erzählen sollte, sein Dasein dadurch definiert, Studenten zu quälen, er fiel … Weiterlesen

Hollywoodromanze

eingetragen in: Telenovela | 0

Aufstehen am Montag Morgen war nicht ganz einfach: Erst da wurde mir bewusst, was ich da eigentlich angezettelt hatte. Ich habe mich „prostituiert“ und das obschon ich eigentlich doch meine Wahl eines neuen Partners vorher schon getroffen hatte. Warum habe … Weiterlesen

Hoffnung(slos)

eingetragen in: Nachdenkliches, Telenovela | 0

Glücksmomente, Freude, ein Blick von dir und mein Herz schlägt wie wild. Verbundenheit, Vertrauen und Geborgenheit keimen auf in mir, lassen mich hoffen, träumen, freuen, Momente der unendlichen Glückseligkeit. Deine Nähe ist Wärme, deine Armen sind Zuhause, dein Blick raubt den Verstand. Heisse … Weiterlesen

Traum zum zweiten

eingetragen in: Nachdenkliches, Traum | 0

Ich hatte das grosse Glück, mich nun über mehr als eine Woche hinweg „getragen“ zu fühlen und dabei eine echt tolle Zeit zu haben. Leider hat mich vor ein paar Tagen dann die grosse Trauer wieder gehabt. Ich fühlte mich hilflos, … Weiterlesen

Lasagne

Handy an – mehrere Nachrichten. Ich liebe es, wenn mein Icon vom Nachrichtendienst einen roten Kringel hat und da eine möglichst hohe Zahl steht, denn ich liebe Nachrichten 🙂 Aber nicht so an dem Tag, denn die Hälfte der Nachrichten … Weiterlesen

nennen wir es Misverständnis

eingetragen in: Telenovela | 0

Donnerstag früh; müde vom Vorabend als ich Etienne traf. Gedanken an ihn wollte ich mir wirklich verbieten, denn – das kommt sicher schlecht, die Umstände sprechen ihre eigene Sprache. Aber ich hatte ja ein Date ausgemacht. Botanischer Garten mit einem … Weiterlesen

Borderline und Dating

Die folgende Zeit war schrecklich. Ich hatte richtig tiefe Tiefs, war mir oft nicht sicher, was eigentlich das Leben lebenswert macht und fragte mich, warum ich eigentlich noch hier sein sollte? Allein zwei Dinge liessen mich irgendwie weiter machen, auch … Weiterlesen

Yeyy Geburtstag – Ah, nein, moment…

eingetragen in: Dies und Das, Nachdenkliches | 0

Durch Krisen zu gehen hat mich immer wieder dazu gebracht, mir bei gewissen Anlässen Hoffnung zu machen, dass dann plötzlich alles besser wird, anders wird, ein Wunder geschieht und ich endlich zum Beispiel ein ganz „normaler“ Mensch sein kann. So … Weiterlesen

1 2