Wie man Zeit tot schlägt

Wie man Zeit tot schlägt

eingetragen in: Dies und Das, Schönes | 0

Im Moment, allerdings wcht nicht mehr lange, habe ich unglaublich viel Zeit tot zu schlagen. Somit ist immer mal wiedee die Frage, was man denn da alles tun soll? Einkaufen? Naja irgendwie kenne ich langsam alle Kollektionen und habe keine Lust, nen weiteren Schrank zu kaufen, nur weil ich zu viele Klamotten habe. Also muss was anderes getan werden. Oft treffe ich Freunde und gehe Kaffee trinken. Okay, ich gebe zu, ich gehe Tee, Cola oder Wasser trinken, denn Kaffee mag ich nicht. Aber man trifft sich nun mal zum Kaffee und nicht zum Tee oder zur Cola..? Also bin ich oft beim Kaffe bei anderen oder mit anderen. Gestern war aber ein Tag, wo niemand Zeit hatte am Nachmittag. Das hiess, ich musste die Zeit alleine irgendwie rum kriegen.

Meine Wahl fiel auf ein Möbelhaus, da ich Einrichtungsgegenstände liebe, auch wenn ich überhaupt nichts brauche. Letzten endes wurde daraus ein Selfiemarathon, weil es da einfach so viele lustige Dinge gibt, die sich für Fotos vestens eignen. Leider bin ich weder im Besitz eines Selfiesticks noch war jemand dabei, der mich ablichtete, also waren die Möglichkeiten etwas begrenzt. Dennoch erfüllte es seinen Zweck: ich hatte Spass und Ablenkung und die Zeit ging recht schnell rum. 😉
Hier ein paar Eindrücke aus dieser Nachmittagsaktion:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Bitte hinterlasse eine Antwort